Wo wird das griechische Alphabet noch verwendet?

Das griechische Alphabet wurden nicht nur in Griechenland verwendet, sondern in vielen weiteren antiken Sprachen. Kleinasien und auch Zentralasien gehören in dem Fall zu den Ländern. Dazu gehören allerdings auch zahlreiche ausgestorbene Sprachen, von denen jedoch nur Schriftquellen vorhanden sind.

Heute findet man das griechische Alphabet in der Sprache wieder. Dort hat sie auch ihre Verwendung gefunden. Vereinzelt benutzen auch die Einwohner in Griechenland das Alphabet. Des Weiteren benutzt eine Minderheit aus der Türkei ebenfalls die griechische Schrift. Dies ist allerdings eher selten.

Griechische BuchstabenIn der heutigen Zeit greift vor allem die Mathematik und auch die Naturwissenschaft auf das griechische Alphabet zurück. Die Buchstaben sind daher in vielen Formeln zu finden und tragen dort eine große Bedeutung. Ebenso sind sogar mathematische und physikalische Konstanten in dem Fall vorhanden und wurden sogar nach dem griechischen Alphabet benannt. Einer der bekanntesten Buchstaben in dem Bereich ist die Kreiszahl. Zusätzlich spielt das Alphabet auch beim Formelsatz eine wichtige Rolle. Nummerierungen und Rangfolgen treten ebenfalls häufig auf und werden daher auch in dem Bereich verwendet. Aber auch Internetunternehmen verwenden mittlerweile Buchstaben aus dem griechischen Alphabet, wie beispielsweise das Social Network App.net. Hier wird der Buchstabe Alpha im Logo verwendet.

Bei der Bezeichnung von Sternen stehen die griechischen Buchstaben lediglich für die Reihenfolge der Sternbilder. Sogar Verhaltensforscher nutzen diese heute, um das Alphatier zu bezeichnen, welches als Leittier einer Herde gilt. Beta Tiere und Omega Tiere werden somit auch mit den griechischen Buchstaben beschrieben. Daher hat das griechische Alphabet auch heute noch eine große Verwendung und gilt somit für Nummerierungen in der Biologie und Chemie. Außerdem nutzen einige italienische Fahrzeughersteller die griechischen Schriftzeichen, um bestimmte Punkte oder Ziffern zum Ausdruck zu bringen.

Quelle: Statista

Markiert mit , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*