Chalkida – Hauptstadt der Insel Euböa

Chalkida liegt auf der Insel Euböa und ist ebenfalls ein beeindruckendes Beispiel zwischen der Kombination aus modernem Urlaubsort und jahrhundertealter Geschichte.

Das Stadtbild ist geprägt von mittelalterlichen Architekturbauten wie der Kirche des Heiligen Praskowja. Sehenswert ist zudem das ethnografische Museum, die Kirche St. Nikolaus, die Gemäldegalerie sowie die Kirche St. Dmitry. Chalkida liegt nur wenige Kilometer vom Festland entfernt und ist bereits seit 411 v. Chr. über eine Brücke mit diesem verbunden.

Natürlich gibt es entlang der Küste auch sehr schöne Strände mit erstklassigen Bade- und Sportmöglichkeiten.

Markiert mit , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*