Griechenland – Urlaub machen im Heimatland der Götter

Um das kleine Land am Mittelmeer ranken sich unzählige Mythen und Legenden. In kaum einem anderen Land lässt sich erholsamer Strandurlaub so perfekt mit einer Kulturreise verbinden.

Die griechischen Inseln locken mit traumhaften Stränden und kontrastreichen Städten. Dazu bietet Griechenland dem Besucher noch wunderschöne Naturlandschaften und eine unendliche Zahl an antiken Sehenswürdigkeiten. Die Akropolis in Athen ist nur ein Beispiel für die Überreste einer eindrucksvollen und wechselhaften Geschichte.

Weltberühmte Sehenswürdigkeiten in Griechenland

Die griechische Hauptstadt Athen steht sinnbildlich für die Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, die Griechenland zu bieten hat. Neben der Akropolis ist vor allem der mehr als 2.500 Jahre alte Agora Platz mit zahlreichen antiken Bauwerken wie dem Tempel des Hephaistos sehenswert. Dazu gibt es noch eine Reihe weiterer sehenswerter Gebäude wie der Tempel des Olympischen Zeus und die Hadriansbibliothek. Beeindruckend sind jedoch nicht nur die antiken Bauwerke, auch die Architektur des 19. Jahrhundert ist in Athen reichlich vertreten. Neben den wunderschönen Villen gehören auch die Bahnhöfe vom deutsch-griechischen Architekten Ernst Ziller zu den Höhepunkten.

Foto - Türme an der Amalfiküste

Perfekte Urlaubsbedingungen in Griechenland

Griechenland Urlaub weiter beliebt: in Griechenland gibt es zahlreiche Orte, in denen sich ein entspannter Strandurlaub mit viel Aktivität und Kultur verbinden lässt. Hierzu gehört beispielsweise Thessaloniki im Norden Griechenlands mit seinem tollen Klima und den schönen Stränden vor dem Hintergrund einer modernen Metropole mit antikem Flair.

In der Ägäis und dem Ionischen Meer liegen mehr als 6.000 Inseln von denen weniger als 10 Prozent bewohnt sind. Urlauber finden mehr als 7.500 Kilometer Küsten mit perfekten Möglichkeiten, um die Sonne und das Meer zu genießen. Auf allen Inseln finden sich neben traumhaften Sandstränden auch schwarze Strände aus Vulkangestein und zahlreiche einsame und verträumte Buchten. Wassersportler finden hier allerbeste Möglichkeiten vor. Die Bedingungen zum Surfen sind ebenso ideal, wie zum Segeln, schwimmen. Dazu bietet sich die bunte Unterwasserwelt vor den Inseln für ausgiebige Tauchgänge und Schnorchelausflüge an.

Mit dem angenehmen Klima, den kurzen Wegen zum Strand und den zahlreichen archäologischen Schätzen gehören die griechischen Inseln zu den beliebtesten Urlaubsregionen überhaupt.

 H.D.Volz  / pixelio.de

Markiert mit , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

One Response to Griechenland – Urlaub machen im Heimatland der Götter

  1. Patrick sagt:

    Grüß Gott,
    Griechenland mag ich auch richtig gerne! Und wenn ich da bin, dann fühle ich mich auch echt manchmal in der Geschichte zurückversetzt. Überall springt dich quasi die Historie an.
    Und das Meer… t r a u m h a f t !!
    I <3 this country

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*