Griechisch lernen – Majuskeln und Minuskeln

Griechenland bleibt trotz der bekannten finanziellen Probleme des Landes noch immer eines der beliebtesten Reiseziele der deutschen Urlauber. Denn für die meisten Menschen ist das Land noch immer eines der schönsten und kulturell bedeutendsten Länder auf der ganzen Welt. Besonders für das Abendland dürfte die griechische Geschichte entscheidend gewesen sein.

Daher haben auch viele Menschen ein großes Interesse daran, diese altehrwürdige Sprache zu erlernen. Denn wer öfter einmal nach Griechenland reist und am kulturellen Leben teilnehmen möchte, der wird in den unzähligen Restaurants, Bars und Cafés nicht vermeiden können, den einen oder anderen Plausch auf Griechisch führen zu müssen. Für viele mag es auch entscheidend sein, griechische Werke nur dann ordentlich verstehen zu können, wenn sie einmal in ihrer originalen Fassung gelesen oder gehört werden können. Doch einen Eingang in diese Sprache zu finden, mag aufgrund der unterschiedlichen Zeichen im Gegensatz zu unserem Alphabet für viele doch am Anfang recht schwierig sein.

Griechische Flage

Danke an Konstantinos Dafalias / pixelio.de

Vielfältige Möglichkeiten Griechisch zu erlernen

Damit es doch mit der griechischen Sprache funktioniert, gibt es eine ganze Reihe an Möglichkeiten, um zu einem besseren Verständnis der Sprache zu gelangen. Denn vielen, die vorschnell aufgeben, sei gesagt, dass Deutsch wahrscheinlich viel schwerer als Griechisch ist. Um eine neue Sprache möglichst schnell zu erlernen, gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten. Manche Sprachbegabte können dies sogar durch ein Selbststudium vollbringen. Genügend Bücher und Zeitschriften dafür sind allemal vorhanden.

Für wen dies eher ungeeignet ist, der sollte ganz einfach über einen Sprachkurs nachdenken, der an Sprachschulen oder auch Volkshochschulen oftmals angeboten wird. Eine sehr praxisorientierte Möglichkeit, einen Eingang in die griechische Sprache zu finden, ist sicherlich die Sprachreise nach Griechenland selbst. Hier ist es möglich, Erlerntes direkt anzuwenden und von Einheimischen direkt einiges über Grammatik und Aussprache im Alltag zu erlernen.

Die wichtigsten Aspekte der griechischen Sprache

Am Anfang jeder Sprache, gerade wenn diese andere Buchstaben als die eigene enthält, ist es wichtig, das Alphabet und die Bezeichnung der Buchstaben zu erlernen. Erst danach sollte sich langsam an den Aufbau eines Wortschatzes gewagt werden. Denn nur wer Begriffe kennt, mag sich auch auszudrücken wissen. Rechtschreibregeln und Grammatik sind ebenfalls relevant. Im Griechischen gibt es beispielsweise eine ganze Reihe des Buchstaben „i“. Nur wer sich darüber bewusst ist, welches wann benutzt werden muss, wird auch der griechischen Sprache mächtig werden. Den Umgang mit der Sprache und Aussprache kann jeder am besten erlernen, wenn er das Griechische täglich benutzt.

Hierfür eignet sich eine Sprachreise nach Griechenland am ehesten.

Markiert mit , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*