Urlaub in Griechenland – beliebt wie nie zuvor

Griechenland ist weit mehr als das, was hauptsächlich über das Land in den Medien berichtet wird. Denn die Menschen sind freundlich und zuvorkommend, die Landschaft ist atemberaubend, das Wetter ist angenehm warm und die Hotelanlagen sind annehmbar.

Da Griechenland derzeit nicht gerade mit einer vollen Staatskasse gesegnet ist, wundert es nicht, dass vor allem der Tourismus momentan eines der besten Einnahmequellen des Landes ist. Umso mehr bemühen sich ansässige Unternehmen und Menschen, den Touristen einen erfreulichen Aufenthalt zu bieten. Uns als Urlaubern kann dies selbstverständlich nur recht sein. Der Griechenland Urlaub kann somit zu einem vollen Erfolg werden.

 Die Urlaubskosten

Entgegen vieler Meinungen ist der Griechenland Urlaub eben nicht teurer als in den benachbarten Ländern. Im Gegensatz zum beliebten Spanien steht Griechenland in Sachen Kostenfaktor in nichts nach. Dies liegt vor allem daran, dass viele griechische Hotels ihre Preise gesenkt haben – sehr zur Freude vieler Urlauber.

Griechenland Natur

Selbstverständlich ist der Preis jedoch nicht das wichtigste Kriterium. Letztendlich ist entscheidend, was der Urlauber für sein Geld bekommt. Und Fakt ist, dass ein Flug nach Kreta bedeutet, in den Ort zu reisen, wo noch immer die Rabatte am niedrigsten sind für Flug und Aufenthalt.

Der Service

Wer nun in Griechenland angekommen ist, will selbstverständlich auch mobil sein. Auch hier gibt es positive Nachrichten. Mietwagen sind im Vergleich zu den letzten Jahren deutlich günstiger geworden. Lediglich die Benzinkosten können einen noch schockieren, aber das ist in vielen Ländern nicht anders.

Die Hotelanlagen sind mittlerweile auch an den Standardpreisen der Tourismus-Konkurrenten angepasst. In der Türkei sind die Hotelkosten sogar durchschnittlich höher. Allerdings sind viele Hotels nicht unbedingt auf dem neuesten Stand und könnten durchaus eine Renovierung vertragen. Wer auf Luxus Wert legt, der wird ein wenig tiefer in die Tasche greifen müssen.

Foto: Oia Santorini in Grischenland

Foto: Annamartha / pixelio.de

Selbstverständlich soll der Griechenland Urlaub auch nicht nur im Hotel verbracht werden. Ein wenig Erholung und Wohlfühl-Vergnügen darf es dann aber schon sein. Daher sollten mindestens 3-Sterne Hotels aufgesucht werden. Auch hier sollte auf die Lage geachtet werden. Ein Zimmer direkt neben der Straße ist dann doch nicht so schön wie das Zimmer am Strand mit Meeresblick.

4-Sterne Hotels im Griechenland Urlaub können dabei schon etwas mehr Qualität aufweisen. Doch auch hier gibt es regionale Unterschiede. Dennoch stellen diese Hotels den Fokus etwas mehr auf Erholung und Wellness. Sogar ein Abendprogramm weisen viele 4-Sterne Hotels auf. Inwieweit sich dies lohnt, wenn dies gleich mit erhöhten Kosten verbunden ist, sollte jeder für sich selbst entscheiden.

 Klar ist, dass sich der Griechenland Urlaub wieder lohnt, da sich die Preise deutlich zugunsten der Touristen verbessert haben. Dass die Hotelzimmer und Anlagen nicht immer auf dem neuesten Stand sind und die Lage der Hotels oftmals mitten im Stadtgebiet liegt, kann dann sogar verschmerzt werden, wenn Sonne, Sommer, Strand und Meer einen jeden Tag aufs Neue mit dem typischen griechischem Charme begrüßen.

 

Markiert mit , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

One Response to Urlaub in Griechenland – beliebt wie nie zuvor

  1. Dirk sagt:

    Griechenland war schon immer super und ich glaube, dass sich das auch in Zukunft nicht ändern wird. Die Menschen dort sind glücklich darüber, den Tourismus zu haben, schließlich leben diese davon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*